Hauptinhalt

harry's home verwandelt sich für SOS-Kinderdorf in eine Spielwiese

MOREFAMILY / Thema

harry's home verwandelt sich für SOS-Kinderdorf in eine Spielwiese mit kreativer Malaktion

 Künstler Franz Josef Baur gestaltete mit SOS-Kinderdorf Kindern ein Kunstwerk, das bis zum Jahresende in der Hotel-Lobby von harrys home in Wien ausgestellt sowie als Abdruck in den Familien- und Kinderspielbereichen aller Hotels zu sehen sein wird Künstler Franz Josef Baur gestaltete mit SOS-Kinderdorf Kindern ein Kunstwerk, das bis zum Jahresende in der Hotel-Lobby von harry's home in Wien ausgestellt sowie als Abdruck in den Familien- und Kinderspielbereichen aller Hotels zu sehen sein wird © © Nahele Mairhofer / harry's home
20.06.2024

 

 

In einer Welt, die für viele Kinder und Jugendliche nicht nur von Glück und Leichtigkeit geprägt ist, sondern auch von Hindernissen und Herausforderungen, schafft die Hotelkette harry’s home einen wertvollen Zufluchtsort. harry’s home öffnet auch in diesem Jahr mit großer Freude seine Türen und lädt Kinder und Jugendliche von SOS-Kinderdorf zum Urlauben in eines seiner sechzehn Hotels ein. In Wien erwartete sie im Juni zudem ein besonderes Highlight: Eine Malaktion mit dem renommierten Wiener Künstler Franz Josef Baur. Gemeinsam gestalteten sie ein Kunstwerk zum Thema „Urlaub“, das bis zum Jahresende in der Hotel-Lobby in Wien ausgestellt sowie als Abdruck in den Familien- und Kinderspielbereichen aller Hotels zu sehen sein wird.

Zwei Tiroler Unternehmen setzen sich für Kinderwohl ein

SOS-Kinderdorf feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen, ein Jubiläum, das den kontinuierlichen Einsatz für benachteiligte Kinder und Jugendliche unterstreicht. Diese bemerkenswerte Arbeit wird auch durch Kooperationen mit engagierten Unternehmen wie harry's home unterstützt, die die Vision von SOS-Kinderdorf teilen und aktiv zu deren Verwirklichung beitragen. Gemeinsam arbeiten sie im Rahmen der Partnerschaft daran, Kindern und Jugendlichen, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, eine Auszeit zu ermöglichen. Das Ziel ist es, den jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, für eine Weile den Alltag hinter sich zu lassen, sich zu erholen und neue Bindungen zu knüpfen. Hier haben sich zwei Tiroler Unternehmen gefunden, die gemeinsam Gutes bewirken möchten.
 

SOS-Kinderdorf Geschäftsführerin Nora Deinhammer: “In den vergangenen Jahren waren junge Menschen mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert. Verschiedene Krisen haben tiefe Spuren im Leben vieler Kinder hinterlassen. SOS-Kinderdorf setzt sich dafür ein, jedem Kind ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen. Wir sind dankbar, dass harry's home uns bei dieser Mission unterstützt. Durch ihre großzügige Spende von Urlaubstagen ermöglichen sie es uns, einigen Kindern Momente unbeschwerten Glücks zu schenken und bringen uns damit unserem Ziel, jedem Kind ein liebevolles Zuhause zu geben, einen Schritt näher.”

Kreativ austoben mit dem Wiener Künstler Franz Josef Baur

Ein besonderes Highlight der Kooperation in diesem Jahr stellte die Malaktion bei harry’s home in Wien am 12. Juni dar. Der renommierte Künstler Franz Josef Baur leitete fünf Kinder und Jugendliche von SOS-Kinderdorf an, ein gemeinsames Kunstwerk zum Thema „Urlaub“ zu erschaffen. Die Aktion fand unmittelbar vor dem Hotel statt und sollte nicht nur die Kreativität der Kinder fördern, sondern auch Selbstwertgefühl und Gemeinschaftssinn stärken. Das fertige Kunstwerk ist bis zum Jahresende in der Hotel-Lobby ausgestellt und wird zusätzlich als Abdruck in den Familienzimmern aller harry’s home Hotels zu sehen sein. Außerdem soll das Kunstwerk auch als Puzzle vervielfältigt und in den Familien- sowie Kinderspielbereichen der Hotels aufgelegt werden.

SOS-Kinderdorf BetreuerInnen: „Die Kinder hatten viel Spaß Malen und fanden es gut, ihre Ideen auf Leinwand zu bringen.“

Künstler Franz Josef Baur: "Wer Liebe gibt bekommt Liebe zurück ist mein großes Lebensmotto, daher war es mir eine besonders große Freude, mit den Kindern von SOS-Kinderdorf zu malen. Ihre Begeisterung und ihre kreative Energie haben mich inspiriert. Kunst hat die Kraft, Gemeinschaften zu verbinden und Herzen zu öffnen, und ich bin dankbar, dass ich Teil dieser besonderen Aktion sein durfte.“

Unvergessliche Momente schenken

Gemeinsam mit SOS-Kinderdorf möchte harry’s home unterstützen, in dem sie Kinder und Jugendlichen, die nicht bei ihren Eltern aufwachsen können, einlädt, in einem ihrer Hotels zu urlauben. Damit möchte das Unternehmen den Heranwachsenden die Gelegenheit geben, zumindest für kurze Zeit den Alltag hinter sich zu lassen, eine Auszeit zu nehmen und neue Freundschaften zu schließen. Dabei sammelt man nicht nur neue Erfahrungen und erweitert den eigenen Horizont, sondern kann sich auf eine andere Art entspannend, als es oftmals im gewohnten Umfeld möglich ist. harry's home sieht diese Partnerschaft als Herzensangelegenheit und betont die Bedeutung von sozialem Engagement in der Unternehmensphilosophie.
 

harry’s home Geschäftsführer Harald Ultsch: “Es ist uns ein großes Anliegen uns hier zu engagieren und einen Beitrag zu leisten. Wir möchten besonders Kindern und Jugendlichen, die es nicht leicht haben, unvergessliche Momente schenken.

Urlaub bei harry’s home

Wie sieht ein Aufenthalt der Kindergruppen bei harry’s home aus? Während ihres Aufenthalts in den geräumigen Zimmern können die Kinder und Jugendlichen sich entspannen. Ein Highlight ist die allseits beliebte Pizza-Party. Doch noch wichtiger ist das Erlebnis des Zusammenseins: Die jungen Gäste können sich tagsüber in einem unterhaltsamen Rahmenprogramm sowohl untereinander als auch mit dem Hotelpersonal austauschen. Brettspiele, gemeinsames Kochen, Filmabende und vieles mehr bieten die Gelegenheit, neue Freundschaften zu schließen und den Alltag auszublenden. Ein besonderer Dank geht an alle Partner von harry’s home, die mit liebevollen Präsenten und besonderen Aktivitäten dafür sorgen, dass die Kinder vor Ort eine großartige Zeit haben. Die Millennium City stellt einen vielfältigen Mix an Geschenken bereit, und im Ocean Park Entertainment Center können die Kinder kostenfrei Bowling spielen.

Shopping Center Manager der Millennium City Matthias Franta: “Es ist natürlich immer schön zu sehen, wenn sich Unternehmen auch karitativ betätigen und für uns insofern ein leichtes, wenn wir als Kooperationspartner auftreten dürfen und Flächen zur Verfügung stellen dürfen, damit solche wichtigen Events hier auch stattfinden können.”

Das könnte Sie auch
noch interessieren

News und Tipps rund um das
Thema Familie von More Family.

moreFAMILY Newsletter